Wallfahrt zur „Knotenlöserin“ und Familienglaubensfest

Tausende Pilger aus ganz Bayern haben sich vergangenen Samstag auf den Weg nach Augsburg zum Bild der Maria Knotenlöserin in der Perlachkirche gemacht. An zahlreichen Mitmachaktionen und Ständen verteilt in der Stadt haben sich die Wallfahrer den ganzen Tag über mit „Maria“ und ihrem Glauben auseinandergesetzt. Die Ehe- und Familienseelsorge der Diözese Augsburg war mitten drin im Geschehen – und maßgeblich verantwortlich für die Koordination und Gestaltung des „Familienglaubensfestes“ rund um die Marienwallfahrt.

Hier einige Eindrücke: